AGRIBUSINESS

Das Agribusiness befindet sich derzeit, beschleunigt durch Digitalisierung, sich ändernde gesellschaftliche Anforderungen (Ernährung, Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Dekarbonisierung, Klimaschutz) und intensiven Preiswettbewerb bei zunehmender Internationalisierung der Märkte, in einem starken Wandel. Gleichzeitig treten zunehmend neue Unternehmen mit innovativen Geschäftsmodellen (zumeist AgTech- und StartUp-Unternehmen) auf den Markt und veränderern die Wertschöpfungsketten des Agribusiness grundlegend, teilweise stark disruptiv.

Immer stärker prägen damit zukünftig große, kapitalintensive und betriebswirtschaftlich organisierte Agrar-Unternehmen unter Einsatz modernster Technik und neuster Technologien die Branche. Dieser Strukturwandel in der Landwirtschaft verändert auch die vor- und nachgelagerten Bereiche, wie Landmaschinenhersteller, Betriebsmittelhersteller, Agrarhandel, Tierzucht und Dienstleister.

Neue Technologien in größeren Betriebseinheiten fordern zunehmend hohe fachliche und unternehmerische Qualifikation. Für den Unternehmenserfolg sind die Mitarbeiter der Firmen unter diesen veränderten Bedingungen zukünftig der wichtigste, strategische Wettbewerbsfaktor.

Im Kompetenz-Center AGRIBUSINESS begleiten wir Sie in der zunehmend schwieriger werdenden Besetzung von Stellen mit hochspezialisierten Fach- und Führungskräften.


Jetzt Traumjob finden!